Telefon und Handy

google

Januar 2012 01

iPhone 4S

Das muss man Apple neidlos zugestehen: Mit dem iPhone 4S ist dem Smartphone-Markt ein weiterer interessanter und Vertreter der modernen Handys beschert worden. Technisch und von der Handhabung ist das iPhone ein Meisterstück.

Juli 2009 01

Handy Bundle kurz erklärt

Oft findet man beim Kauf einen neuen Handy im Internet die Begriffe Handy Bundle und Handy Zugabe. Die Funktion und der Nutzen von Handy Bundles in Verbindung mit einem Handy-Vertag werden beschrieben.

Dezember 2007 02

Mobile Flatrates

Deutschland, einig Bimmelland - aus allen Ecken tönts, piepst oder vibriert es. So wie Neuseeland vermutlich mehr Schafe als Einwohner hat, so geht es den Allemannen wohl mit ihren Handys.
...  ist die ständige Erreichbarkeit für Quasselstrippen die Erfüllung aller sehnsüchtig erhofften Träume  ...  und das plötzliche Erwachen kommt somit dann am Ende des Monats in Form einer horrenden Rechnung  ...

Aber was tun, wenn man ein unbelehrbarer Vieltelefonierer ist? Die Lösung ist nahe liegend  ...   zum Artikel von  Marco Hoelker

August 2007 15

Wer verkauft das iPhone?

Das das nach Apples Ankündigungen 'revolutionäre' Handy nach dem fulminanten Start in den USA im November nun auch in die deutschen bzw. europäischen Regale kommt, ist gesichert.
Pünktlich zum Weihnachtsfest natürlich! Apple dabei keinerlei Strategie zu unterstellen wäre mehr als diplomatisch. Anders gestaltet sich jedoch das Gerangel um den Vertrieb des Smartphones der Kalifornier.

Denn genauso, wie das Mobiltelefon durch sein stilsicheres Auftreten Furore gemacht hat  ...  zum Artikel von  Olaf Mitender

April 2007 6

Das neue Handy billig einkaufen – Mit Vertrag, ohne Vertrag oder im Bundle?

Wenn man sich ein neues Handy billig kaufen möchte hat man grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten dieses zu tun.
Der eigentlich normalste Weg, dass man sich ein Handy – wie andere Waren auch – einfach so einkauft, ist dabei die ungewöhnlichste Art und Weise. In Deutschland ist der üblich, dass die Telefongesellschaften die Mobiltelefone derart stark subventionieren, wenn man einen Zweijahresvertrag abschließt. Hierdurch werden die Handys zumindest optisch so billig, dass kaum jemand das Gerät ohne Vertrag käuflich erwirbt. Der Kunde bezahlt in einem solchen Fall letztendlich natürlich das Gerät auch aus eigener Tasche. Allerdings stottert es den Kaufpreis im Prinzip über die monatliche Grundgebühr wieder ab.
Hier sollte man durchaus auch einmal nachrechnen. Multipliziert man die Differenz der Grundgebühr mit der niedrigeren Grundgebühr sofern man einen Tarif ohne Endgerät wählt mal 24 Monate, so kann dabei schon eine stattliche Summe zustande kommen. Diese sollte man dann einmal mit dem Preis vergleichen, den man für das Endgerät ohne Vertrag zu zahlen hätte.
Bei Handys des untersten Preissegmentes ist oft die Handy mit Vertrag Variante günstiger, weil die Subventionen sehr viel höher sind als der Preis des Handys. Weil das so ist, schnüren die Fachhändler oder auch die Mobilfunkgesellschaften selber noch Bundle-Angebote indem zudem Handy noch Zugaben wie Zubehör dazugegeben werden. Zuweilen gibt es auch Zugaben, die mit dem Mobiltelefon an sich gar nichts mehr zu tun haben.
Egal welchen Weg man wählt, man sollte auf jeden Fall alle drei Optionen mit spitzem Bleistift durchrechnen, welche die günstigste ist.

Autor: Kl.-M. Meyer
E-Mail:
Januar 2007 6

Entwicklung des Handys

Dieser Eintrag wurde gelöscht wegen doppeltem Eintrag in mehrere Verzeichnisse.

 
 
Die Kategorien oder Unsere Fachgebiete
 

google

nach oben