SEO - Artikel

Suchmaschinenoptimierung


 

Suchmaschinenoptimierung

Unter dieser Kategorie sind Artikel einzuordnen zu folgenden Schwerpunkten:
Pagerank-Aufbau, Pagerank-Verfahren, Pagerank-Update, Link-Aufbau, Linkpopularität, Wie erzielt man gute Positionen in Suchmaschinen-Ergebnissen, Meta-Tags, Backlinks, Black-Hat-SEO, Deeplink, Domain-Popularität, Footer-Link, Google, Suchmaschinenoptimierung mit Seo Coaching, Gibt es die Sandbox wirklich, Filter, htaccess, Webkatalog, Artikelverzeichnis, Keywords, Soll man den Linktext verändern, Marketing, Modrewrite, Off-Page-Optimierung, Phrasen, Webpromotion, Ranking, Robots, SEO Artikel, SERP, Wie findet man einen Kostenlosen Blog, Artikel-Tausch,

Die Veröffentlichung von Fachartikeln in dieser Kategorie ist backlinkpflichtig. Damit soll das gesamte Artikelverzeichnis für Fach-Autoren attraktiver gemacht werden, durch Pagerank-Erhöhung und Stärkung des Linkpop und Domainpop.

März 2007 9

Webkataloge im Alltag des Webmasters

Der Nutzen von Webkatalogen liegt in verschiedenen Bereichen. Ein Eintrag in einen Webkatalog macht die Webseite bekannt, unter der Voraussetzung, dass der Katalog selbst schon die erforderliche Bekanntheit besitzt. So wie eben eine Webseite bekannt wird. Ein weiterer Vorteil eines Verzeichnisses ist, dass die eingetragene Seite in den meisten Fällen einen Backlink erhält, der für die Pagerank-Erhöhung sowie zur Steigerung von Domainpopularität und Linkpopularität beiträgt. Das setzt voraus, dass der Katalog auch den PR vererbt und die Suchmaschine den Link überhaupt findet.
SEO-technisch ist weiter zu berücksichtigen, dass Webkataloge etwas in die Richtung von Linklisten gestellt werden könnten. Ein Link in Verbindung mit themenrelevantem Text ist bei vielen Katalogscripten nicht unbedingt vorgesehen. Manche Webkataloge arbeiten mit Einzelseiten für jeden Eintrag, was sinnvoll ist, wenn nicht die Zeichenanzahl wieder gleich auf ein paar Sätze Text begrenzt wird.... zum Artikel des Autor: Goethe

März 2007  5

Webseitenoptimierung unter dem Gesichtspunkt Vertrauen

Vertrauen ist die Voraussetzung dafür, mit jemandem ins Geschäft zu kommen und eine langfristige Geschäftsbeziehung aufzubauen. Dies ist im Internet genauso wie im ‚realen’ Leben der Fall. Denn: Vertrauen ist Voraussetzung für
  • mehr Umsatz – Man kauft von jemandem, dem man vertrautmehr Umsatz
  • mehr Loyalität – Stammkunde wird nur, wer Vertrauen aufgebaut hat
  • Cross-Selling – Wenn ich jemandem vertraue, kaufe ich auch andere Produkte / Dienstleistungen von ihm
  • geringeren Preisdruck – Wenn ich jemandem vertrauen kann, bin ich auch bereit, dafür etwas mehr zu bezahlen.
Gerade im anonymen Internet ist es daher wichtig, Vertrauen aufzubauen und Fehler, die dies zerstören, zu vermeiden. Der Faktor Vertrauen spielt daher bei einer Webseitenoptimierung eine große Rolle.
Folgende Punkte für den Aufbau von Vertrauen .....   zum Artikel der Autorin Beate Birkner

März 2007  4

Suchmaschinenmarketing oder Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Dieser Artikel musste leider wegen fast wortgleicher Veröffentlichung in mehreren Artikelverzeichnissen entfernt werden. Duplicate Content ist nicht erwünscht.

 
      
SEO - Tagebuch

Informationen zur Suchmaschinenoptimierung dieser Website

Diese Webseite ist nun schon eine ganze Weile im Netz. Seit Mitte November 2006. Beim letzten Pagerank-Update im Januar 2007 haben die Seiten, die damals schon vorhanden waren, auch alle einen PR erhalten von Google. Die Startseite einen PR 3 und die anderen haben PR 2. Danach habe ich die noch offenen Kategorien-Seiten ebenfalls hochgeladen. Etwas auch in der Hoffnung, bei der nächsten Runde der Pagerank-Verteilung dort auch wieder einen Teil mit zu bekommen. Mit diesem Artikelverzeichnis hatte ich auf Zuspruch von Autoren gerechnet, welche ihr Fachwissen gerne weitergeben und für ihre Webseiten wertvolle, themenrelevante Backlinks erhalten. Momentan besteht in allen anderen Kategorien keine Backklinkpflicht und viele Fach-Artikel erzielen bereits nach kurzer Zeit sehr gute Plätze beim Suchmaschinen-Ranking. So sind einige Artikel mit kleineren Schwankungen unter den ersten 10, also Top-Ten bei den SERP's.
Ein Artikelverzeichnis bekommt seine ( Fach-) Artikel nicht selbständig. Viele schauen auf den Pagerank und suchen danach die Verzeichnisse aus. Um in "Renn"-Listen oder Aufstellungen gelistet zu werden, möchte des öfteren ein Backlink gesetzt werden und Artikelverzeichnisse mit hohem Pagerank stehen dort natürlich ganz oben. Ein Teufelskreislauf??
Linkbuilding ist angesagt, um kompetenten Autoren für wirkliche Fach-Artikel das Artikelverzeichnis schmackhaft zu machen. So baue ich über Linktausch und Einträge in Webkataloge selbst Backlinks für meinen Treffer auf. Gut, dass die IP zu meiner Hauptseite zur Suchmaschinenoptimierung verschieden ist, so habe ich noch ein paar Variationen zusätzlich. Ich könnte auch im Extremfall selbst Fachbeiträge verfassen. Content gegen Backlinks, das sollte ich mir schnell als Markennamen sichern.
Zwischendurch ist mir bei einer Diskussion im Forum pro-seo.de zur Thematik "supplement results" oder "zusätzliches Ergebnis" schon aufgefallen, dass dies auch dieses Artikelverzeichnis betrifft. Einen Screenshot dazu habe ich aktuell erstellt. Da Der Treffer ohne Script arbeitet und redaktionell handgepflegt ist, sind bei der Erstellung der einzelnen Kategorien im Meta-Tag "Description" gleiche Texte. Und das stört Google wohl. Zum Verständnis hatte ich schnell Adam Lasnik übersetzt, jetzt werde ich doch bei ein paar Kategorie - Seiten diesen Punkt abändern.
Die Backlink-Anzeige beim Google-Webmastertool zeigt seit dessen Einführung für den Treffer 22 externe Links an. Der jüngste Backlink dort ist auf den 09.01.2007 datiert. Interne Links sind 81 dargestellt. In den vergangenen 7 Tagen habe ich  vier neue Backlinks erhalten. 03.03.2007

Im vergangenen Monat musste ich leider einige Artikel wegen duplicate content entfernen. Diese "Fach-Artikel" waren in ca. 30 anderen Verzeichnissen fast wortgleich auch veröffentlicht worden. Das ist angesichts der damit verbundenen Arbeit schon ärgerlich. Das Webmastertool hatte um den 10.März herum die Anzahl der externen Links um 2800% erhöht, das waren 616 Links. Das sind alle Links, die Google irgendwo gefunden hat. Heute sind es 734 extrene Links. Mit dem Backlink-Checker überwache ich 42 Backlinks von 40 Domains auf 37 IP's. Diese sind alle selbst "handgemacht". Lediglich zwei Links zum Verzeichnis sind "Danke"-Links. 05.04.2007

Ja, ich habe die Description-Tags korrigiert, was sich zunächst in den Webmastertools in der Anzeige des zukünftigen Pagerank bemerkbar machte. Dort hat sich bei der Anzeige der externen Links jetzt länger keine Veränderung gezeigt. Umso mehr freut mich, dass heute domian-pop.com 100 Backlinks von 75 Domains auf 66IP's anzeigt. 15.06.2007

Das SEO-Tagebuch ist für mich selbst gedacht, um Veränderungen an der Webseite zu protokollieren und die Auswirkungen auf Pagerank-Erhöhung, Linkpop, Domainpop, Ergebnisse in den SERP's feststellen und interpretieren zu können.        

Autor: Gerd-Egmont Günther
E-Mail: seo.thueringen [at] googlemail.com


 
 
Die Kategorien oder Unsere Fachgebiete
 

google

nach oben