Herzlich willkommen!

Computer - Hardware - Software - Know How


 

Computer - Hardware - Software - Know How

Unter dieser Kategorie sind Artikel einzuordnen zu folgenden Schwerpunkten:
AMD, Microsoft, Office-Anwendungen, Virenschutz, Update, Download, CPU, Speicherbausteine, RAM, Festplatten, RAID Datensicherung, DVD-Laufwerk, Blueray, Doublelayer, CD-ROM, Word, Open-Office, Sun Intel, Excel,  Datendicht, Fachzeitschrift, Vista, Lotus, WLAN, Funktechnik, Bluetooth, CeBit, Open Source, Handheld, Notebook, Akku, TFT-Bildschirm, Touchscreen, Wurm, Mobile, Mail-Server, KDE, Smartcard, C64, HD-DVD, Gif, Bildbearbeitung, iX, LG, Phishing, Datenrettung, Backup, Installation, 3D, Datenschutz, Browser, Kompatibilität, Wikipedia, LCD, 

Oktober 2007  10

Erweiterter Zugriff und gesteigerter Schutz mit dem Exchange Server 2007

Die Version 2007 des Exchange Servers von Microsoft unterscheidet sich deutlich von ihrer Vorversion durch eine Reihe an neuen Funktionalitäten. Deren Schwerpunkt scheint u.a. auf folgende Bereiche gelegt worden zu sein: komfortabler und flexibler Zugriff, erhöhte Schutzmaßnahmen sowie eine vereinfachte Verwaltung des umfangreichen Programms.

Für den Zugriff auf Nachrichten und Daten gibt es jetzt das neue Unified Messaging, mit dem nun    ...    zum Artikel von Gisela Bsdok

August 2007  1

Wenn die Daten auf der Kamera verschwinden

Wer viel mit Daten arbeitet und gerade viel mit dem Fotoapparat unterwegs ist, der sollte darauf achten, dass die Daten gut verwaltet werden und auch gut gesichert werden. Teilweise kann es jedoch durch System oder Speicherfehler dazu kommen, dass ein Datenverlust erfolgt.

Wer seine Daten auf dem Fotoapparat verliert, der sollte in jedem Fall darauf achten, dass diese schnell wieder beschafft werden kann. Es ist dabei möglich, dass die Datenrettung Fotoapparat von einem Fachmann übernommen wird. Teilweise ist es    ...    zum Artikel von Christian Reder

Juli 2007  13

Festplatten Datenrettung durch einen Profi?

Es ist schon erstaunlich, wie sorglos die meisten Leute mit den Daten umgehen, die sich auf ihren Computern befinden. Nur die wenigsten privat genutzten Computer sind vor Gefahren wie Computerviren oder Hackern ausreichend geschützt. Die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts ist somit sehr hoch – was natürlich alles andere als gut ist. Schließlich kann ein Datenverlust schlimme Folgen nach sich ziehen.

Sollten bei einem Datenverlust wichtige Dateien verloren gegangen sein und wurden keine Backups angefertigt, so bleibt eine Datenrettung als letzter Ausweg. Dann gilt es die Festplatte aus dem Computersystem auszubauen und     ...    zum Artikel von Heinz Wiedow

Mai 2007  14

Professionelle Datenrettung

Im Falle eines Datenverlustes stellt die Beauftragung eines Datenrettungsanbieters oftmals den einzigen Ausweg dar. Doch eine professionelle Datenrettung können sich nur die wenigsten Leute leisten. Meist sind es Unternehmen, die Datenrettungsunternehmen beauftragen. Zwar sind die Preise für Datenwiederherstellungen in den vergangenen Jahren sehr deutlich gefallen, aber dennoch geht es um sehr viel Geld.

Zwar ist eine Festplattendatenrettung teilweise schon im dreistelligen Euro Beriech möglich, doch trotzdem kommt sie meist nur dann in Frage, wenn wirklich ganz wichtige Daten verloren gegangen sind. Die Dienstleistung Datenrettung wird auch oft  ...   zum Artikel von Heinz Wiedow

Die Kategorien oder Unsere Fachgebiete
 

google

nach oben